Abu Dhabi FIA Rallye

Dakar Feeling pur. Fotograf Valery Kloubert begleitete den deutsche Amadeus Matzker mit einem Land Rover Defender in Abu Dhabi. Der 3. Weltmeisterschaftslauf für FIA Marathon Rallyes fand im „empty quarter“ im Grenzgebiet zu Saudi Arabien statt. Fünf Tage und 2000 KM durch die höchsten Dünen der Erde. Im Ziel erreichte der in Deutschland konstruierte Land Rover Defender den 9. Platz in der Klassen und den 13. Platz in der Gesamtwertung. Der Dakarsieger 2014 sowie der Dakarsieger 2011 mussten hingegen aufgeben.
Mehr auf flickr: Foto Essay
The 3rd FIA Cross Country World Championship Rallye 2014 in Abu Dhabis „empty quarter“ desert near the Saudi Arabian border.
A 5 days and 2000 km race through some of the higest dunes on earth with the team Matzker and their Land Rover Defender. Finale place 9 in class T1.1. and place 13 overall.