Dietrich Grönemeyer

Limitierter Fine Art Print von dem handgemachten Gelatine-Glasplatten Portrait des Mediziners Prof. Dietrich Grönemeyer auf Hahnemühle Fine Art Baryta Papier in limitierter Auflage. Signiert und nummeriert von Valéry Kloubert. Gedruckt mit wasserbasierten Pigmenttinten auf museumsechten Künstlerpapieren bei der LUP AG - Digitale Kunsthandwerker. Ein eigens ausgearbeiteter Herstellungsprozess sorgt für eine gleichbleibende hohe Qualität verbunden mit einer herausragenden Alterungsbeständigkeit. Auf Wunsch erhalten Sie ein individuelles fälschungssicheres Zertifikat. Das barytbeschichtete glänzende Spezialpapier für professionelle Fotokunstdrucke entspricht den höchsten Archivstandards. Nach Abzug der Herstellungskosten für das bestellte Format geht der verbleibende an die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Weitere Informationen über Prof. Dietrich Grönemeyer auf Wikipedia.de. Alle portraitierten Persönlichkeiten, ebenso der Fotograf Valéry Kloubert, arbeiten kostenfrei. Die Ausstellungsdrucke werden von der LUP AG übernommen. Die Produktionskosten der bestellbaren Fine Art Prints werden von den Einnahmen getragen. Alle weiteren Einnahmen gehen zu 100% an die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Produktionszeit für diese individuellen Kunstwerke: 3-4 Wochen ab Zahlungseingang.

 950,00 5.000,00 (Preis inkl. MwSt.)

Auswahl zurücksetzen

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer, geb. 1952, Studium der Romanistik, Sinologie und Medizin, 1990 Habilitation. Leiter des Grönemeyer Instituts in Bochum (interdisziplinär und ambulant) und Professor an der Universität Witten/Herdecke sowie neuerdings an der Steinbeis Universität in Berlin. Begründer der Mikrotherapie als Zusammenführung von interventioneller Radiologie, minimal invasiver Chirurgie und Schmerztherapie. Der Arzt, Wissenschaftler (Vorsitzender des Wissenschaftsforums Ruhr e.V.) und Autor setzt sich für eine neue Wahrnehmung der Medizin in der Gesellschaft ein sowie für eine undogmatische Zusammenarbeit der verschiedenen therapeutischen Disziplinen. Seit Jahren bildet er mit der von ihm 2007 gegründeten Dietrich Grönemeyer Stiftung Jugendliche zu Gesundheitsbotschaftern aus, sein Projekt „Medi-Circus“ richtet sich insbesondere an Grund- und Vorschulkinder. Portraitiert auf handgemachte Glasplatte von Valéry Kloubert im Grönemeyer Institut in Bochum.

Artikelnummer: k.A. Kategorien: ,